LG PB60G LED Projektor

LG PB60G LED Projektor

Der LG PB60G LED Projektor im Test

Die Flexibilität bei der Verwendung wird bei diesem Beamer gewährleistet. Die kompakte Bauweise und das verhältnismäßig geringe Gewicht sind dabei die entscheidenden Punkte. Die LED-Technik ermöglicht es, dass sich die Farbwiedergabe um 110 Prozent verbessert. Dies zeigte sich im Test deutlich, wenn die Helligkeit und Schärfe der Farben mit einem DLP Beamer verglichen werden. Durch die Auflösung von 1280 x 800 Pixel wird kein Full HD, sondern lediglich HD unterstützt. Dies ist bei der eigentlichen Verwendung, die sich unter anderem durch das geringe Gewicht von lediglich 500 Gramm ergibt, keine große Rolle. Im Test wurde ebenso Augenmerk auf die verschiedenen Projektionshintergründe gelegt. Die Ergebnisse fallen durch LED sehr gut aus. Dies ist vor allem bei einer Lichtstärke von 500 Lumen verwunderlich. Die Bilddiagonale liegt bei maximal 2,5 Metern und kann nur in einem abgedunkelten Raum zu einem ansehnlichen Ergebnis führen. Die Lautstärke des Lüfters ist lediglich bei geringer Helligkeit und im Eco-Modus leise und wird deutlich hörbar, wenn Änderungen vorgenommen werden.

Fazit aus dem Test

Der LG PB60G überraschte durch einen schnellen Auf- und Abbau, wenn Sie auf einen mobilen Einsatz Ihres Beamers setzten. Auch die gute Handlichkeit spricht deutlich für diesen Beamer. In einigen Punkten, wie beispielsweise der Lautstärke und Lichtstärke zeigt der LED Projektor, dass dieser nicht für einen hochwertigen und professionellen Einsatz geeignet ist. Da sich das Preis-Leistungs-Verhältnis sehen lassen kann, kann es laut Test denjenigen empfohlen werden, die auf die Mobilität, das geringe Gewicht und die einfache Handhabung setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.