Beamer kaufen. Worauf soll ich achten?

Beamer kaufen. Worauf soll ich achten?

Zunächst sollte beim Beamer kaufen darauf geachtet werden, dass die Lichtstärke so ist, dass auch die Nutzung bei Tageslicht erfolgen kann. Ein Beamer kaufen Test gibt Aufschluss über den Kontrast und die Farbtreue, damit die Bilder lebensecht dargestellt werden und nicht unnatürlich aussehen. Eine weiterer Faktor, auf den beim Beamer kaufen geachtet werden sollte, ist die Helligkeit, die in ANSI-Lumen gemessen wird. Ein guter tageslichttauglicher Beamer erzeugt 2.000 Lumen, wobei die Kontraste bei 2.000:1 liegen. Wirklich hohe Auflösungen bieten Full-HD Beamer, die mit 1.080 x 1.920 Pixel auflösen, wodurch feinste Details und eine perfekte Farbtiefe sichtbar werden.

Bildgenerierung im Test

Für die Generierung von Bildern beim Beamer sind drei unterschiedliche Prinzipien möglich, die im Test genauer betrachtet wurden. Bei LCD-Beamern erfolgt der Bildaufbau über eine interne Einheit, genauso wie beim LCD-Fernseher und gibt die einzelnen Bildpunkte wieder. Ein Beamer mit DLP-Technik (Digital-Light-Prozessoring) schickt das Licht über einen Chip. Dieser ist mit zwei Millionen Mikrospiegeln ausgestattet, die das Licht reflektieren. Dadurch entsteht unterschiedliche Helligkeit, die zu besseren Reaktionszeiten führen. Als dritte Möglichkeit wird die Bilddarstellung über LED erzeugt. Ideal haben die Beamer mit LED beim Test in dunklen Räumen abgeschnitten. Sie bieten eine Bilddiagonale von 1,5 Metern mit einer nicht ganz so perfekten Auflösung wie DLP- oder LCD-Beamer.

Fazit des Tests

Unterm Strich hat der Test gezeigt, dass ein wichtiges Kriterium die Farbtiefe und Detailtreue ist, die nur in einer Vorführung des Beamers wirklich sichtbar wird. Nehmen Sie sich daher Zeit für die Kaufentscheidung.

Bild: © Kovalenko Inna – Fotolia.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.