Acer H6510BD 3D Full HD DLP-Projektor

Acer X1340WH 3D WXGA DLP-Projektor

Der Acer X1340WH 3D WXGA DLP-Projektor im Test

Entsprechend des HDMI 1.4 Anschlusses am Projektor wird dieser als 3D fähig beschrieben. Die 3D Signale werden direkt von der Blu-ray über den HDMI Anschluss auf die Projektionsfläche weiter gegeben. Die Koverterbox wird dadurch unnötig. Wer die 3D Fähigkeit im Wohnzimmer für sich nutzen möchte benötigt für jeden Zuschauer eine 3D Brille, ein sogenannte Shutterbrille. Die müssen dem Typ DLP 3D 24P entsprechen. Die Lichtstärke liegt bei 2700 Lumen und ist somit sehr stark. Dies ermöglicht auch eine gute Bildqualität auch in einer hellen Umgebung. Im Eco-Modus verringert sich die Bildstärke auf 2160 Lumen. Im gleichen Zug verringert sich der Stromverbrauch. Während bei vollem Einsatz eine Leistung von 240 Watt gemessen werden kann, liegt der Wert im Standby lediglich bei 0,5 Watt. Die Bildgröße ergibt sich aus der Entfernung zur Projektionsfläche. So kann bei einem Abstand von 9,7 Metern eine Bilddiagonale von 300 Zoll gemessen werden. Die vertikale Trapezkorrektur ermöglicht im Test eine Korrektur von bis zu 40 Grad.

Fazit aus dem Test

Die Leistungen des Acer X1340WH überzeugen entsprechend des Preises. Die 3D Fähigkeit ergibt sich lediglich durch den HDMI Anschluss, was allerdings im unteren Preissegment auch nicht anders umsetzbar wäre. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr gut und überzeugt in allen Punkten. Die Meinungen der Kunden entsprechen unserem Ergebnis im Test des Acer X1340WH 3D WXGA DLP-Projektors . Der Traum vom Heimkino kann so auch mit bereits mit einem günstigen Budget umgesetzt werden. Die Schärfe und Bildqualität bietet sich zum zudem Spielen mit einer Konsole oder zum Fernsehen an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.